Öffnungszeiten | Lange Gasse 64, 72070 Tübingen

 

Bild: WeltPartner eG

In diesem Monat präsentieren wir Ihnen Produkte von unseren Fairhandelslieferanten Weltpartner eG und El Puente aus dem Libanon, dem Westjordanland und der Türkei. Entdecken Sie sonnengetrocknete Tomaten, Haselnüsse, Olivenöl oder auch Freekeh - das ist grün geernteter Weizen, der in der Sonne getrocknet und dann über dem Feuer geröstet wird.

Diese Produkte stammen alle aus kleinbäuerlicher Landwirtschaft.

Was ist kleinbäuerliche Landwirtschaft?

Kleinbäuerliche Landwirtschaft wird je nach Land und Kontext unterschiedlich definiert.

In vielen Ländern des Globalen Südens sind bis zu 80% aller landwirtschaftlichen Betriebe kleinbäuerliche Familienbetriebe mit weniger als 2 Hektar Anbaufläche. Sie sind daher essentiell für die Sicherung der Ernährung.

Fairtrade International, die internationale Siegelorganisation, definiert in ihrem Standard für Kleinbauernorganisationen, dass kleinbäuerliche Landwirtschaft hauptsächlich familiengeführt ist, wobei beim Anbau arbeitsintensiver Produkte wie Zuckerrohr oder Tee auch Mitarbeiter eingestellt werden können. Die Hektaranzahl ist je nach Produktkategorie anders und kann auch mal größer sein, so auch z.B. wenn Bananen im Waldfeldbau angebaut werden. Im Schnitt verfügen die über 1,6 Millionen Kleinbauern und -bäuerinnen, die ihre Produkte über Fairtrade International vermarkten, über 1,6 Hektar.

Auch im Westjordanland werden die Olivenhaine traditionell von Familien bewirtschaftet. Unser Fairhandelslieferant Weltpartner eG bezieht das Olivenöl über die dort ansässige Partnerorganisation Canaan Fair Trade, die dort mit 51 Produzentenkooperativen zusammenarbeitet. 

Was ermöglicht der Faire Handel?
  • den Zugang zur Vermarktung der Produkte aus kleinbäuerlicher Landwirtschaft zu einem fairen Preis
  • den Erhalt traditioneller Anbaumethoden
  • fördert den Bioanbau
  • verhindert Landflucht
  • unterstützt die Ernährungssouveränität

 

Hier erfahren Sie mehr über die Handelspartner von Weltparter eG: Canaan Fair Trade und ISIK Tarim

Und hier über den Handelspartner von El Puente: Fair Trade and Tourism Lebanon s.a.l.

 

Quellen:

Brot für die Welt

Fairtrade-Standard für Kleinbauernorganisationen

Fairtrade International

Hahn, Martina/Herrmann, Frank (2019): Fair einkaufen – aber wie? Das Handbuch für fairen Konsum, 6. Neuauflage, Brandes & Apsel, S. 101.